Chopper

  • von

Der Chopper ist ein sehr beliebtes Motorrad auf dem Markt und bei Motorradenthusiasten.

Ein Blick auf die Geschichte der Chopper

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges kamen Amerikaner, die in ihre Heimat zurückgekehrt waren, auf eine neuen Art von Motorrad: den Chopper! Gleichzeitig kam der Wunsch nach einem schnelleren, leichteren und leistungsstärkeren Motor.

Die Wörterbuchbedeutung von Chopper kommt eigentlich von „chop“, was „schneiden, beschneiden“ bedeutet. Obwohl das Chopper-Motorrad angeblich davon inspiriert ist, geht das Gerücht weiter, dass es wegen der „Chop-Chop“-Geräusche, die vom Propeller der Hubschrauber kommen, als Chopper bezeichnet wurde.

Der Chopper hat ein personalisiertes Design und mit Ausnahme des seriennahen oder sogar serienmäßigen Motors ist es aufgrund des starken Umbaus fast unverwechselbar. Die V2-Motoren und die Verlängerung des Radstandes sind bei allen echten Choppern obligatorisch, während wiederum andere Teile völlig einzigartig sind. Jeder Biker verstärkt das Design, um ein einzigartiges „Chopper-Motorrad“ zu kreieren, das seinen eigenen Stil widerspiegelt.

Bei Chopper-Motorrädern sind kleine Details wie Spiegelzubehör oder Fußrasten und sehr viele Chromteile unerlässlich. Chopper werden aus mehr als 250 Teilen technisch maßgeschneidert. Harley-Davidson-Motorräder, die die eigentlichen Klassiker sind und auf der ganzen Welt eine besondere Bewunderung genießen, wurden zum Synonym für den Chopper. Heutzutage hat fast jede Marke hat ein Chopper-Motorradmodell im Angebot.

Harley-Davidson-Chopper-Modelle sind beispielsweise V-Rod Muscle, Sportster Seventy-Two, Night Rod Special oder Sportster 1200 Custom. Obwohl es sich bei den Chopper-Motorradmodellen um jeweilige Modellreihen handelt, werden sie von Enthusiasten überarbeitet, um besondere Eigenschaften herauszustellen. Es gibt eine Reihe von sehr guten Custom-Herstellern, die ein Motorrad als Basis nehmen und nach den Wünschen des Kunden sein spezielles Fahrzeug schneidern. Dies kann unter Umständen und je nach verwendeten Materialien und den Umfängen recht teuer werden.